RuCo Ankleidekrippe

RuCo - Ankleidekrippe

Vor mehr als 50 Jahren (1964) hat Ruth Cox diese wundervolle Ankleidekrippe entworfen. Der gelernten Hutmacherin verdankt die Krippenserie ihren Namen. RuCo setzt sich zusammen aus Ruth Cox.

Unsere RuCo Figuren werden jedes Jahr in limitierter Stückzahl und mit hochwertigen Stoffen hergestellt. Dadurch ist gerade die Kleidung betreffend immer wieder mit kleinen Abweichungen zu rechnen.

Jede Figur der bekleideten RuCo wird in Deutschland, in liebevoller Handarbeit genäht und mit kleinen, aufwändigen Details versehen. Das lässt die RuCo besonders lebensecht erscheinen.

Die beweglichen Ankleidefiguren der Krippenserie RuCo sind mit den Jahren zu einem stattlichen Sortiment herangewachsen.

Das Maß der RuCo -Krippenfiguren bezieht sich immer beispielsweise auf einen stehenden, erwachsenen Hirten. Alle anderen Figuren wie zum Beispiel Tiere oder kniende Figuren sind dieser Größe entsprechend angepasst.

 

Der bewegliche Torso einer RuCo -Ankleidefigur besteht aus einem Drahtgeflecht. Daran angesetzt befinden sich die beweglichen Gliedmaßen, der Kopf, die Hände sowie die Beine. Dank des Torsos, lassen sich die Arme und Beine in der Position anpassen. 

Bei den RuCo -Gliedmaßen handelt es sich um ein Gießharz, dass nach seiner Aushärtung holzähnliche Eigenschaften hat. Es lässt sich zum Beispiel sägen, fräsen und handbemalen.

Der Drahttorso mit den beweglichen Gliedmaßen wird standardmäßig auf einem gebeizten Holzsockel montiert. Je nach Belieben ist es jedoch möglich, diesen zu entfernen und eine Figur individuell kniend oder beispielsweise auf einem Tier reitend zu drapieren.

WICHTIGER HINWEIS: Bei diesen hochwertigen Figuren handelt es sich nicht um Kinderspielzeug! Jede RuCo-Figur ist ein Unikat und dient allein zur Dekoration.

 

Ihre RuCo Krippe können Sie Jahr für Jahr um weitere Figuren ergänzen.